Dr. med. Harald Bresser, Facharzt für Dermatologie und Venerologie, Facharzt für Anästhesiologie

Telefon: 089 - 677 977
Praxis

Gesichtsfalten: Augenfalten, Zornesfalten, Lippenfalten, Stirnfalten...

Gesichtsfalten - was tun gegen Falten im Gesicht ? Hilfe gegen Nasolabialfalten, Zornesfalte, Mundfalten, Altersfalten, Sonnenflecken, Knitterfalten und Falten am Hals...
von Dr. med. Harald Bresser, Hautarzt in München

Die ästhetische Korrektur von unschönen Gesichtsfalten, Altersflecken, Sonnenschäden der Haut ist heute mit geringem Aufwand möglich. Die kompetente Auswahl des geeigneten Verfahrens und die zuverlässige Durchführung erfordern viel Erfahrung. Das sanfte Falten glätten durch den Experten erspart in  vielen Fällen den radikalen operativen Eingriff in der Schönheitschirurgie.  

"Falten im Gesicht: welche Arten von Gesichtsfalten gibt es?"

Gesichtsfalten entstehen mit zunehmendem Alter bei jedem Menschen, je nach Anlage Lebensstil. Einige Menschen haben schon mit 25 Jahren Augenfältchen, andere bilden erst 50 Jahren Knitterfalten um den Mund... Es gibt viele Faltenarten; dazu im folgenden nur einige Beispiele:  

"aktinische Falten": Faltenbildung durch jahrelange Sonnen- oder solariumeinwirkung 
"mimische Falten": durch Lachen, "zornigen" Blicken usw. zB an Glabella und als Falten unter den Augen 
"Schwerkraft-Falten": die Faltenbildung durch nachlassende Festigkeit der Haut im Alter, z.B. "Hängebäckchen", Halsfalten
"Krähenfüsse": als Augenfalten um die äusseren Augenwinkel und an den Schläfen durch jahrelanges Zusammenkneifen der Augen und Lachen (meist sehr sympatische Falten) 
- "periorale FaltenOberlippenfalten": strahlenförmige Falten an den Lippen 
"Glabellafalten": die auffällige Falte zwischen den Augenbrauen, auch Zornesfalten oder Konzentrationsfalten genannt 
- "Mundwinkelfalten": verlängern die Mundwinkel nach unten, verleihen einen traurigen Ausdruck und heissen auch "Bitterkeitsfalten" oder heute auch "Merkelfalte" oder Marionettenfalten 
- "Kinnfalten": pflastersteinartige Falten an Kinn und Unterkiefer 
-"Nasolabialfalten": Falten zwischen Nasenwinkel und Mundwinkel  
"Stirnfalten": quer- und senkrechtlaufende Falten der Stirn Häufig entwickelt sich ein müder, älterer Gesichtsausdruck durch eine Kombination der verschiedenen Faltenarten - oft verstärkt durch Volumenverlust einzelner Gesichtspartien. 

"Wie kann man Gesichtsfalten entfernen, was hilft wirklich gegen Falten?"

Jeder Mensch hat eine andere Haut; jeder Faltentyp erfordert eine andere Behandlung. Um Falten optimal zu glätten, wählen wir aus vielen Methoden aus. Dazu zählen:  

"Welche Gesichtfalten kann man wegspritzen mit Botox?"

Botox gegen Gesichtsfalten dienen dazu, die Aktivität der Faltenauslöser, der Gesichtsmuskeln zu dämpfen. Botox wirkt v.a. gut gegen Augenfältchen, Stirnfalten, Glabellafalten, Mundwinkelfalten, Lippenfalten 

"Wann setzt man Laser oder Peeling zur Faltenbeseitigung ein?"

Die Laserbehandlung von Gesichtsfalten ist geeignet, um eine vorgealterte Haut insgesamt zu verjüngen. Der Laser wirkt sehr gut bei vielen kleinen Falten, um den Mund, aber auch zur Verjüngung im ganzen Gesicht. Lasern glättet die obersten Strukturen der Haut. Besonders beliebt ist in den letzten Jahren die sogenannte Fraxel-Behandlung, da diese Lasertherapie gute Ergebnisse mit geringen Nebenwirkungen kombiniert. Peeling-Behandlung und Microdermabrasion können Gesichtsfalten reduzieren, denn sie bewirken zusätzlich zur Glättung der oberen Haut eine Kollagenneubildung in der Tiefe. Peeling beseitigt die Faltenhaut mit chemischen Lösungen, Kräutercremes oder Mikrokristallen. Das sanfte Fruchtsäuren-Peeling erfordert mehrere Sitzungen.

"Gesichtsfalten mit Hyaluronsäure wegspritzen ?!"

Zum Unterspritzen von Gesichtsfalten verwenden wir in unserer Praxis vor allem Hyaluronsäure. Damit füllt man die Gesichtsfalte und eingesunkene Wangenpartien einfach auf - das "Tal" wird mit einem Füllstoff unter der Haut aufgefüllt. Eingefallene Wangen, Nasolabialfalten, Lippenfalten und Stirnfalten können sehr wirksam mit Hyaluronsäure unterspritzt werden. Eine ausführliche Darstellung der verschiedenen Filler-Produkte zur Faltenunterspritzung finden Sie unter dem Stichwort "Faltenbehandlung," auf dieser Webseite.   

"Antifaltencremes, Hausmittel gegen Gesichtsfalten usw"

2 von 3 Frauen ab 14 Jahren benutzen regelmässig eine Gesichtscreme. Jede 7. Frau greift zur Antifaltencreme. Ob diese Produkte wirklich glätten, hängt von ihrer Eindringtiefe in die Haut ab. Die meisten Cremes wirken oberflächlich glättend, denn sie enthalten Wirkstoffe wie Hyaluronsäure, welche einen feinen glatten Film bilden oder Wasser in der obersten Hautschicht binden. Die Haut wirkt dann für einige Stunden glatter. Keine Anti-Falten-Creme kann aber bis in die tiefe der Haut, die Lederhaut, eindringen. Hier spielt sich die eigentliche Faltenbildung ab; hierher spritzen wir die Hyaluronsäure bei der Faltenbehandlung. Die Studien der Hersteller von Faltencremes weisen zwar einen Glättungseffekt nach; dies betrifft aber nur mikrometerfeine Falten (tausendstel Millimeter), die im Spiegel kaum zu sehen sind. Hausmittel gegen Falten gibt es zahlreiche: von Gesichtsgymnastik, Gesichtsmassage, Falten wegschminken, über Gurkenpackungen bis zu Eigenurinbehandlung. Wenn man sich nicht zuviel von diesen Hausmitteln erwartet, kann ein Versuch nicht schaden.   

"Neue Trends bei der Gesichtsverschönerung?"

Das Auffüllen einzelner Falten spielt eine grosse Rolle bei der Gesichtsverschönerung. Zunehmende Bedeutunge erlangt aber die Gesamtbehandlung des Gesichts im Sinne einer Volumenverbesserung oder einer Gesichtsverjüngung. Näheres hierzu unter dem Stichwort "Gesichtsverjüngung". 

"Faltenbehandlung Gesichtsfalten: Preise"

Faltenbehandlungen sind preisgünstiger, als die Meisten vermuten. Kleinere Behandlungen sind schon ab 150 € möglich, die durchschnittlichen Kosten liegen bei ca. 300-400 Euro.  Fast alle Faltenprobleme sind heute lösbar. Viele weitere Informationen über die Behandlung von Gesichtsfalten finden Sie auch in unserem  Patientenratgeber "Das Botox-Buch" - im Buchhandel erhältlich.

  
Der erste Botox-Patientenratgeber in deutscher Sprache: E.Mahle, H.Bresser: Das Botox-Buch, Aurelia-Verlag 

Hier online bestellen


 

Ihr erster Schritt gegen Gesichtsfalten: vereinbaren Sie unverzüglich einen unverbindlichen Beratungstermin in unserer Praxis Tel 089-677977.

Nur Mut!. 

derma-Praxis von Dr. H. Bresser - Ihr Hautarzt in München, Peschelanger 11, 81735 München 089-677977, www.drbresser.de